Christian Teissl

Wissenschaftlicher Leiter

Christian Teissl ist der Leiter des Centers for Rapid Innovation, dem Fab Lab der Werkstätte Wattens. Bis 2018 war er zudem FH-Professor für Wirtschaftsingenieurwesen an der FH-Kufstein Tirol University of Apllied Science. Im Rahmen eines Sabbaticals studierte er 2014 am Massachusetts Institute of Technology (MIT), wo er sich bei Neil Gershenfeld (Director Center for Bits & Atoms, Media Lab) insbesondere mit Fablabs, und an der Sloan School of Management mit Development Ventures und Organisationspsychologie beschäftigte. In seinen 15 Jahren bei Swarovski zeichnete er maßgeblich für die Technologie Scouting verantwortlich. 2009 schloss er am MCI seinen Executive MBA-Studium mit Schwerpunkt Innovationsmanagement mit Auszeichnung ab. Er promovierte 1998 am Institut für Angewandte Physik an der Universität Innsbruck unter Prof. Erwin Hochmair im Bereich Medizintechnik. Als Universitätsassistent und im Anschluss als Entwicklungstechniker forschte er für das Medizintechnik-Unternehmen MEDEL an Cochlea Implantaten. Sein Diplom im Bereich Experimentalphysik schloss er 1995 bei Prof. Ralph Höpfel im Bereich Festkörper- und Laser-Physik ebenfalls in Innsbruck ab. Aus seiner aktiven Zeit als Forscher stammen zahlreiche Publikationen in Peer-Review Artikeln, Konferenzbeiträge Patentanmeldungen. Sowohl sein Studium, seine beruflichen Forschungs- und Weiterbildungs-Tätigkeiten wie auch sein privates Interesse führen Ihn immer für längere Zeit nach Übersee – insbesondere in die USA, Kanada, und Australien, aber auch nach Neuseeland, Südafrika und Brasilien. 

Ein Programm von

Mit freundlicher Unterstützung von

News & Updates erhalten

Destination Wattens
Regionalentwicklung GmbH
c/o Werkstätte Wattens
Weisstraße 9
6112 Wattens
Austria

Barbara Dibona
Tel.: +43 5224 55486
Mobil: +43 664 88343520

Folge uns auf

Copyright © 2020
Universität Innsbruck
Destination Wattens

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!